Unsere Lehrer

Christian BenderChristian Bender (Hatha-Flow und AcroYoga)

• Studium der Germanistik, Philosophie, Politik und Deutsch als Fremdsprache (M.A.)
• Deutsch- und Yogalehrer in Köln, Wellington, Prag und seit Oktober 2004 in Rostock
• 1997/1998 Ausbildung zum Yogalehrer am Institut für Yoga und Gesundheit Köln sowie
• 1999 am Sivananda Vedanta Centre in Val Morin in Kanada (traditionelles Hatha-Yoga)
• zahlreiche Weiterbildungen bei Yoga-Vidya u.a. in Partner-Yoga
• Weiterbildung in Vinyasa Flow Yoga bei Beate Cuson, Berlin
• 2017 AcroYoga Level I Teacher Training bei acroyoga.org
• Weiterer Yoga-Hintergrund: Ashtanga, Skandinavische Yoga- und Meditationsschule
• Mehrjährige Aikido und Zen Praxis

"Intensive Körperpraxis sowie ein offener und entspannter 'yogischer' Geist sind für mich kein Widerspruch. Im Gegenteil – wo beide sich treffen und verbinden, kann ein Funke springen!"

Melanie Wollscheid Melanie Wollscheid (regelmäßige Yin Yoga und Hormonyoga Workshops)

• Studium der Germanistik, Medienwissenschaften und Französisch (M.A.) in Trier
• Fernseh-Journalistin erst in Bayern, seit 2011 in Rostock
• Ausbildung zur Yogalehrerin nach Yesudian an der Wiesbadener Akademie für Yoga (200 Std. AYA zertifiziert) 
• Weiterer Yoga Hintergrund: Hormonyoga nach Dinah Rodriguez

Yoga entdeckte ich vor einigen Jahren. Als quirliges, kommunikatives und klassisches „Sport ist nur wenn man hechelt und schwitzt“-Wesen habe ich mich erst darauf einlassen müssen. Dann spürte ich schnell, welche Kraft dahinter steckt. Ich wollte mehr wissen, Neues lernen und habe mich schließlich zur Yoga-Lehrerin ausbilden lassen.


 

Claudia SchulzeClaudia Schulze (regelmäßige Vinyasa Workshops) 

• Studium der Publizistik, Kommunikationswiss. und Ethnologie (M.A.)
• selbständige Kommunikationsberaterin / Redakteurin
• seit 2005 Yogapraxis (Hatha, Vinyasa, Ashtanga, Jivamukti)
• 2013 Yoga Alliance© Ausbildung (200+ Stunden) bei Patricia Thielemann, Spirit Yoga Berlin
• seit 2007 zahlreiche Workshops und Weiterbildungen u.a. bei Ana Forrest, Max Strom und Patrick Broome
weitere Infos unter: www.in-punkto.com  sowie www.yogaorte.com

Yoga hat sich in mein Leben geschlichen, erst leise – dann immer „lauter“. Alles fing damit an, dass ich neben dem Surfen einen Ausgleich mit Boden unter den Füßen suchte. Etwas, das mir zwischen Deadlines und Kundengesprächen genauso Raum für Ruhe, Bewegung und Inspiration gibt. Yoga schafft diesen Raum und geht weit darüber hinaus. Yoga bedeutet für mich Dasein – spüren, atmen und Ruhe finden inmitten des täglichen Chaos, entdecken was möglich ist und annehmen was da ist. Das Wunderbare ist das stille Sanfte und Kraftvolle zugleich. Ein Zusammenspiel, das ich auch auf dem Meer liebe, diese Energie und unendliche Weite an stürmischen und ruhigen Tagen. Das ist es, was ich weitergeben möchte: Yoga im Einklang mit dem eigenen Rhythmus erleben.