AcroYoga Workshop für Anfänger – „the Yoga of trust“ mit Christian und Ines am Samstag , den 3.3.18, von 11.00 – 14.30 Uhr

AcroYoga verbindet die Achtsamkeit des Yoga mit der Gemeinschaft und dem Spiel der Partnerakrobatik sowie der entspannenden Qualität der Thaimassage. Im Vordergrund stehen immer Spaß und Freunde an Bewegung. Fast schon nebenbei können sich aber auch  Körpergefühl, Kraft und Koordination ebenso  wie Kommunikation, Verantwortung und besonders Vertrauen („trust“) entfalten.

AcroYoga wird meist zu dritt geübt: Als "Base" (untere Person) lernst du eine andere Person sicher auf deinen Füßen und Händen zu bewegen. Als "Flyer" (obere Person) kannst du das Gefühl des Schwebens genießen  und als "Spotter" (Hilfestellung) hast du die wichtige Aufgabe, mit zupackender Aufmerksamkeit für Base und Flyer da zu sein, um sichere "Höhenflüge" zu ermöglichen.

In unserem Workshop wirst du Haltungen und  Übergänge erlernen, die du als Fundament für komplexere Abfolgen brauchst. Dabei bieten wir verschiedene Schwierigkeitsgrade an. Abgerundet wird der Workshop durch ein wohltuendes Cool Down mit Thaimassage.

Das ist der geplante Ablauf. Zwischendurch machen wir eine kurze Pause:

11.00 – ca. 11.45 gemeinschaftliche Einstimmung & Erwärmung
11.45 – 14.00 AcroYoga
14.00 – 14.30 Ausklang mit Thaimassage

Der Kurs ist sowohl für Anfänger ohne Vorkenntnisse als auch Personen mit etwas Vorerfahrung geeignet. Du kannst alleine oder zu zweit teilnehmen.

Anmeldung bis zum 1.3.18: info@rostock-yoga.de
Kosten: 30 € / 25 € für Teilnehmende der Yogaschule Christian Bender sowie Studierende, Azubis etc.
Teilnehmerzahl: 6 -12